Vorteile

Eine unbegrenzte Garantie auf immerfort währende Beschwerdefreiheit kann es in der Medizin leider nicht geben. Weder seitens der Ärzte, noch seitens der begleitenden Institutionen. Zu viele individuelle Einflussfaktoren spielen hier eine Rolle. Dennoch sorgt das Konzept der Integrierten Versorgung für größtmögliche Sicherheit bei den Patienten. Hierfür stehen folgende Vorteile:

  • Verbesserte Patientenversorgung durch optimale Qualitätssicherung und eine perfekt abgestimmte Kooperation der Behandlungspartner.
  • Kurze Wartezeiten.
  • Ein fester Ansprechpartner organisiert den kompletten Behandlungsprozess.

Alle Ergebnisse Ihrer Untersuchungen werden wissenschaftlich ausgewertet, um neue Erkenntnisse schnellstmöglich in die allgemeine Behandlungspraxis einfließen zu lassen. Dabei natürlich stets so, dass die Anforderungen des Datenschutzes in allen Belangen sensibel erfüllt werden.